Skip to main content

MONTANA

visitmt.com

Twin Lakes, Beartooth Highway

YELLOWSTONE COUNTRY

Twin Lakes, Beartooth Highway44°59'25.6"N 109°25'43.9"W

YELLOWSTONE COUNTRY

Eine fünftägige Route führt Sie in einer Schleife durch das südliche Montana und in den Yellowstone National Park. Eine schöne Gegend für eine Wildniswanderung auf einem Plateau, eine Raftingtour auf dem Stillwater River und einen Reitausflug durchs Paradise Valley.

RUND UM DEN HAKEN Starten Sie in Livingston mit einem Besuch bei „Dan Bailey’s“, dem 1938 vom „Vater des Fliegenfischens“ gegründeten Anglerladen. Sie können hier handgebundene Köder kaufen, einen Angelführer buchen oder sich einfach ein paar Tipps abholen, wo heute die Forellen am besten beißen werden.

FROH ZU ROSS Raus aus dem Auto, rein in den Sattel: „Paintbrush Adventures“ in Absarokee bietet geführte Touren zu Pferd in die höchsten Berge Montanas an. Von Paradise Valley aus bringt „Bear Paw Outfiters“ Sie in den Yellowstone National Park und die Absaroka-Beartooth Wilderness. „Absaroka River Adventures“ bietet Rafting-Touren auf dem donnernden Stillwater River an.

SPITZENLEISTUNG Der Beartooh Highway führt von Red Lodge zum nordöstlichen Eingang des Yellowstone National Park, entlang von 20 Gipfeln mit Höhen über 3600 Metern und über das bis zu 3322 Meter hohe Beartooth Plateau. Er ist von Ende Mai bis Mitte Oktober geöffnet.

GROSSE WEITE Wie an einer Kette reihen sich an der Grand Loop Road durch den Yellowstone National Park die Naturwunder: der Grand Canyon des Yellowstone, die Region des Mud Volcano, wo heißer Schlamm dicke Blasen wirft, und die Mammoth Hot Springs, geformt durch heiße Quellen unter der Erde.

ZU NEUEN UFERN Über den Highway 89 gelangen Sie auf den Paradise Valley Scenic Drive. Er verläuft parallel zum Upper Yellowstone River zwischen den Gebirgsketten von Absaroka und Gallatin, durch das Weideland der tief gelegenen Täler, mit herrlichem Ausblick auf die Berge und Flüsse Montanas.

Um Ihnen die Planung zu erleichtern, haben wir die sechs besten Road Trips für Sie zusammengestellt. Ausführlichere Informationen dazu, viele weitere Fotos und Ziele sowie mehrere interaktive Karten finden Sie (auf Englisch) unter nationalgeographic.com/montana/roadtrips